FANDOM


MarioBearbeiten

650px-MK7 Artwork Mario

Mario in seinem neu desingten Kart


Eigenschaften
Name: Mario
Familie: Luigi (Bruder)
Erster Auftritt: Donkey Kong (Arcade)
Verbindungen: Luigi, Peach
Spezies: Mensch

MarioBearbeiten

Natürlich ohne Mario gibt s´ kein Mario Kart, unser Held Mario muss immer dabei sein.

Mario Kart 7Bearbeiten

Er legt wieder los und zwar mit seinem neu designten, knallrotem Kart. Auch in Mario Kart 7 Spielt er mit seinem Bruder Luigi, Bowser , Toad, Prinzessin Peach und anderen wichtigen Charakteren als Fahrer eine wichtige Rolle. Es heißt ja nicht umsonst "Mario Kart". Mit neuen Items und Freunden legt er nochmal so richtig los.

Anfänge mit Donkey KongBearbeiten

Gehen wir mal zurück ind Jahr 1979 wo Nintendo America gegründet wurde und Nintendo noch Spiele auf Automaten verkaufte wie zum Beispiel das Arcade-Spiel Radarscope aus America. Doch dann kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Spieles verlor Nintendo die rechte an der Spielfigur darin. Deswegen musste Nintendo eine eigene Spielfigur erschaffen. Er entwickelte Donkey Kong, ein Spiel über einen Tischler, der seine Freundin, die von einem Gorilla gefangen wurde, befreien muss. Donkey Kong, 1981 veröffentlicht, verhalf mit über 64000 verkaufen Automaten Nintendo of America zum gewünschten Durchbruch. Die Figur wurde an die technischen Möglichkeiten der damaligen Hardware angepasst, also streng Verpixelt halt so wie es die technologie früher gab. Der Präsident von Nintendo of America Minoru Arakawa gab Jumpman - so wurde er noch von Miymoto genannt - seinen heutigen Namen Mario. Auf die Idee kam er, da der Italienische Vermieter der Bürogebäude Mario Segali eine Ähnlichkeit mit Jumpman hat. So wurde aus Jumpman der italienische Tischler Mario.

Alte Zeiten Super Mario Bros. 1,2,3Bearbeiten

Nach einem weiteren Auftritt in Donkey Kong Jr. tauchte Mario 1983 zum ersten Mal als Titelheld in Mario Brothers auf. In diesem Spiel musste Mario mit seinem Bruder Luigi Rohrleitungen von Schildkröten und anderen Tieren befreien. Das Spiel war nur ein mäßiger Erfolg, obwohl es auf mehreren Heimkonsolen veröffentlicht wurde. Durch Mario Brothers wurde auch der Beruf der Brüder von Tischler auf Klempner geändert. Doch der große Durchbruch gelang erst mit "Super Mario Brothers" Spielen. Kein anderes Spiel hat das Jump'n'Run Genre so beeinflusst - beispielsweise wurde hier das horizontale Scrolling eingeführt. Durch den großen Erfolg der Super Mario Spiele auf dem Famicom - in Deutschland als "Nintendo Entertainment System" NES bekannt - entschloss sich Nintendo noch weiter Mario Spiele zu veröffentlichen. Nach Super Mario Brothers 2 und 3 erschien mit der Markteinführung Super NES Super Mario World, dem bald ein zweiter Teil folgte. Bis zu diesem Zeitpunkt war alles noch in 2D Grafik.

Super Mario 64Bearbeiten

Eine neue Ära für Jump'n'Run Spiele und so auch für Mario begann 1996 mit dem Nintendo 64. Mario wurde dreidimensional und konnte sich so auch in einer liebevoll gestaltenden 3D Welt bewegen. Doch keine neue Nintendo Konsole ohne neuen Mario Spiel. 2001 wurde mit dem Nintendo Game Cube "Super Mario Sunshine" veröffentlicht.

Mario KartBearbeiten

Eine der Beliebtesten Mario Spielserien. Mann merkt das die Mario Kart Serie bei Handheld sowie Stationäre Spielekonsole gigantische Technische Fortschritte macht. Von dem alten Super Mario Kart zum heutigen Mariokart 7, was für ein Sprung